Band-Austausch Folge 3 – Thema 1: Inklusive Proben-Wochenenden – Thema 2: Barrierefreie Straßenfeste und Konzerte

13. Oktober 2021 - 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Reine Online Veranstaltung

Die Veranstaltung ist kostenlos.
Sie findet online statt, auf Zoom.
Es gibt kurze Vorträge zu zwei Themen.
Danach könnt Ihr Euch in getrennten Gruppen dazu austauschen.

Unter diesem Link kannst Du Dich jetzt anmelden! 

 


Thema 1: „Inklusive Proben-Wochenenden“
Vortrag und Diskussion, vorgestellt von Jan-Kristof von Mendecino

Zusammen übers Wochenende irgendwo hinfahren.
Und dort als Band und mit Gästen zusammen proben.
Damit hat Mendecino gute Erfahrungen gemacht.
Mendecino ist eine inklusive Band aus Berlin.
Jan-Kristof spielt in der Band.
Er berichtet Euch:
Womit haben Sie gute Erfahrungen gemacht.
Und was gibt es zu beachten.
Danach diskutiert er darüber mit Euch.

Zur Webseite von Mendecino

Sieben Mitglieder der Band Mendecino mit E-Bass, E-Gitarre und Schlagzeug live auf der Bühne


Thema 2: „Barrierefreie Straßenfeste und Konzerte“
Vortrag und Diskussion, vorgestellt von Marie Hoepfner

Marie ist bei mog61 Miteinander ohne Grenzen e.V. – kurz mog61.
Der Verein organisiert ein inklusives und barrierefreies Straßenfest .
Es findet in Berlin statt, in der Mittenwalder Straße.
(Dieses Jahr kann es leider nicht stattfinden).
Auf dem Fest gibt es immer Bühnen, auf denen Bands auftreten.
Auch andere Konzerte veranstaltet der Verein, zum Beispiel mit Free-Jazz.
Außerdem haben sie eine eigene Bühne auf de Fête de la Musique in Berlin.
Marie ist auch Spezialistin für Leichte Sprache.
Sie redet mit uns über die verschiedenen Veranstaltungen.
Und dann tauschen wir mit Euch Erfahrungen aus.

Zur Webseite von mog61 e.V. 

Ein E-Gitarrist und ein Schlagzeuger spielen Live auf einer Bühne, die im Freien steht, im Hintergrund ein mog61 e.V. Plakat

 

Unter diesem Link kannst Du Dich jetzt anmelden! 
Wir schicken Euch dann später einen Link zum Zoom-Treffen zu.
Bei Fragen, schreibt an thorsten(at)handiclapped-berlin.de


Unsere Fördergeber für dieses Vorhaben

Gefördert wird das Vorhaben vom Fonds Soziokultur e.V.
Aus einem Programm der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM). 
Das Programm heißt NEUSTART KULTUR.
Dafür sagen wir: VIELEN DANK!

 

Logo des Partners „Fonds Soziokultur“Logo „Neustart Kultur“Logo des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

ICAL