Online-Veranstaltung “Inklusion geht uns alle an"

3. Dezember 2021 - 19:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Weißer Flyer mit roter Schrift: Inklusion geht uns alle an - Online - U 19:00 Uhr, mit Logos von Artemisia, Emergency, AWO und Bezirksamt Friedrichshain Kreuzberg

Reine Online Veranstaltung

Die Veranstaltung findet online statt.

Alle Infos auf Facebook unter:

https://www.facebook.com/events/981136932612960

Infos vom Veranstalter:

✨✨„INKLUSION GEHT UNS ALLE AN“ – 3. Edition – ONLINE ✨✨
Der 3. Dezember ist der internationale Tag der Menschen mit Behinderung.
Die UNO bezeichnet diesen Tag als Gedenk- und Aktionstag.
Anlässlich dieses Tages sind alle Menschen, Initiativen und Organisationen dazu aufgerufen, aktuelle Hindernisse und Herausforderungen zum Thema Inklusion, Würde und Rechte öffentlich zu diskutieren.
Artemisia e.V., EMERGENCY Deutschland, AWO Begegnungszentrum und die Bezirksamts Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin organisieren seit 2019 die Initiative „Inklusion geht uns alle an“.
**Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin**
**Artemisia e.V. Inklusion für alle**
https://www.artemisiaprojekt.de
**EMERGENCY Deutschland**
facebook.com/EMERGENCYngo.de
en.emergency.it
+++++
20.11.2021
Liebe Freund*innen,
schweren Herzens und mit großem Bedauern haben wir uns nach reiflichem Überlegen und Beratung entschieden, das für den 3.12.2021 geplante inklusive Konzert zu verschieben.
Angesichts der aktuellen Entwicklung der Corona Pandemie wird das sicher nicht überraschen, leben wir doch zunehmend wieder in einer Situation, in der die Entwicklung der nächsten Tage nicht absehbar ist und wir nicht wissen, unter welchen Regeln wir in der nächsten Woche unsere sozialen Kontakte privat wie beruflich gestalten können.
Wir glauben, dass es verantwortungsvoller ist, derzeit auf eine solche Veranstaltung zu verzichten und diese im Mai 2022, zum Europäischen Protesttag der Menschen mit Behinderungen, nachzuholen.
Die Veranstaltung wird online sein und alle können sie über Facebook verfolgen. Die:der Vertreter:innen der Organisationen wird sich äußern.
Einige der Künstler:innen, die wir für die persönliche Veranstaltung eingeladen haben, werden eine kurze Performance präsentieren.

ICAL