Bands, Musiker:innen und Musikprojekte tauschen sich aus.
Alle können teilnehmen – online.
Ihr seid herzlich eingeladen!
Die Teilnahme ist kostenlos.

Es gibt bei jedem Treffen zwei Vorträge.
Die dauern zusammen rund 30 Minuten.
Alle hören das Wichtigste zu beiden Themen.
Danach könnt Ihr mit den Vortragenden diskutieren.
Oder an kurzen Workshops teilnehmen.

Jetzt anmelden für einen oder mehrere Termine.
Hier klicken, um zur Anmeldung zu kommen.
Gern könnt Ihr weitere Themen vorschlagen!
Schreibt einfach eine Email an: thorsten(at)handiclapped-berlin.de

Geplante Termine und Themen:

14. September (Dienstag) – 18:30 Uhr 

  • „Musik-Streaming selbstgemacht“
    ein Workshop von Martin von der Handiclapped Band
  • „Besondere Instrumente – Musik machen für alle“
    Vortrag und Diskussion, vorgestellt von Matthias von MusicTech Germany

30. September (Donnerstag) – 18:30 Uhr

  • „Gemeinsam Musik machen von überall“
    Workshop mit Klaus von Powerpack
  • „Tipps für inklusive Musikworkshops“
    Vortrag und Diskussion, vorgestellt von Mischa von der Mischa Gohlke Band

13. Oktober (Mittwoch) – 18:30 Uhr

  •  „Inklusive Proben-Wochenenden“
    Vortrag und Diskussion, vorgestellt von Jan-Kristof von Mendecino
  • Thema noch zu besetzen

3. November (Mittwoch) – 18:30 Uhr

  • „Ein Lied auf CD für alle – aus der Ferne produziert“
    Workshop, vorgestellt von Benni von Brennwert
  • Thema noch zu besetzen

18. November (Donnerstag) – 18:30 Uhr

  • „Auf Distanz kreativ sein – Einführung in die browserbasierte-DAW Soundtrap“
    Workshop, vorgestellt von Sebastian von Woodman Jam
  • Thema noch zu besetzen

7. Dezember (Dienstag) – 18:30 Uhr

  • „Eine eigene Radiosendung produzieren“
    Vortrag und Diskussion, vorgestellt vom DJ-Kollektiv Supa Star Soundsystem
  • „Jamulus in Leichter Sprache“, Impulsvortrag von Luis Lyrisch

Jetzt anmelden – für einen oder mehrere Termine.
Hier klicken, um zur Anmeldung zu kommen.
Wir schicken Euch dann später einen Link zum Zoom-Treffen zu.
Gern könnt Ihr weitere Themen vorschlagen!
Dazu und bei Fragen, schreibt uns einfach an: thorsten(at)handiclapped-berlin.de

Unsere Fördergeber für dieses Vorhaben

Gefördert wird das Vorhaben vom Fonds Soziokultur e.V.
Aus Mitteln des BKM-Programms NEUSTART KULTUR.
Dafür sagen wir: VIELEN DANK!